Wie macht man Shishadampfsteine?


In diesem Beitrag geht es darum, wie man Dampfsteine zum Rauchen in der Shisha selbst herstellen kann. Alles was sich beim Herstellen zum Shishatabak ändert ist die Änderung des Trägerstoffs von Tabak zu den Dampfsteinen.

Was benötigt man zum Herstellen von Dampfsteinen?

In der einfachsten Vorgehensweise mischt man einfach Filtersteine mit der Molasse und wartet bis die ganze Flüssigkeit der Molasse von den Filtersteinen aufgesaugt wurde. Dies geschieht anders als beim Tabak innerhalb von wenigen Minuten.

Was ist zu beachten?

Filtersteine gibt es in unterschiedlichen Größen und die meistverwendete Körnung der Steine liegt bei 2,5mm-5mm (kleine Körnung) und
5mm-8mm (gröbere Körnung).

Filtersteine sollte man generell vor der Verwendung waschen und anschließend trocknen lassen, bevor man diese einlegt.
Damit verhindert man Verunreinigungen und Beigeschmäcke welche durch die Produktion und den Transport entstanden sein könnten.

Wie stelle ich die Dampfsteine her?

Wo bekommt man Filtersteine her und was kosten diese?

Filtersteine bekommt man beispielsweise auf eBay.
Je nach Menge die man kauft bekommt man 25kg für 13€.
Damit könnte man theoretisch 30kg Dampfsteine herstellen.
Im Vergleich zu Tabak der 15€ das Kg kostet und nach dem entrippen (entfernen des Mittelstamms) nochmal gut 25-30% an Gewicht verliert.
Könnte man lediglich 3,75kg Shishatabak herstellen.
Somit stellt die selbsthergestellten Dampfsteine eine extrem günstige Alternative zum Tabak da.

Wieviele Steine benötige ich für einen Kopf?

Man sollte mit dem Faktor 1,5-2 rechnen wenn man die Menge gegen Shishatabak rechnen möchte.
Ein Kopf der 20g Tabak fasst benötigt nach dieser Rechnung dann zwischen
30 und 40g an Dampfsteinen.

Unterschiede zwischen Dampfsteine und Shishatabak

An dieser Stelle möchte ich auf meinen bereits zuvor erstellten Artikel verweisen, welcher ausführlich auf die Thematik eingeht:
Shishatabak vs Dampfsteine.

Kurze Übersicht

  • Filtersteine enthalten keine krebserregende und suchterzeugende (nikotin) Stoffe
  • Filtersteine sind günstig
  • Filtersteine lassen sich nach kurzer Zeit (2 Tage) vernünftig rauchen
  • Tabakgeschmack fehlt den Steinen gänzlich
    (Tabakgenießern zu schwach)



Recent Content